Niedersachen klar Logo

Barrierefreiheit

Das Arbeitsgericht Hameln befindet sich zusammen mit dem Amtsgericht Hameln in einem Gebäude am Zehnthof 1 in Hameln. Für die Barrierefreiheit des Gebäudes gelten folgende Hinweise:

PKW-Stellplatz für Menschen mit Behinderungen:

Auf dem Parkplatz vor dem Gebäude steht ein PKW-Stellplatz für Menschen mit Behinderungen zur Verfügung. Dieser befindet sich unmittelbar hinter der Schranke.

Zugang zum Gebäude:

Vom Gehweg zur Eingangstür ist der Zugang ebenerdig. Die Eingangstür zum Gebäude lässt sich für Rollstuhlfahrer selbständig leider nur schwer öffnen.

Induktive Höranlagen:

An der Schranke zum Parkplatz ist eine Gegensprechanlage zur Kommunikation mit der Wachtmeisterei installiert.

Barrierefreier Nachtbriefkasten:

Der barrierefreie Nachtbriefkasten befindet sich unmittelbar rechts neben der Eingangstür und ist mit dem Rollstuhl gut anzufahren. Der Einwurfschlitz ist aus sitzender Höhe erreichbar.

Nachtbriefkasten

Barrierefreie Toilette:

Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Erdgeschoss im Bereich des Haupteingangs.

Vertikale Erschließung des Gebäudes:

In beiden Gebäuden des Amtsgerichts (Alt- und Neubau) befinden sich Aufzüge, die für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer barrierefrei zugänglich sind. Zwischen beiden Gebäudeteilen ist ein Plattformlift installiert.

Allgemeine Hilfsmittel:

Evakuierungsstühle sind in beiden Gebäudeteilen vorhanden.

Kontakt:

Wenn Sie Hilfe oder Unterstützung benötigen sowie bei Fragen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Wachtmeisterei unter der Telefonnummer 05151 796 201.

Allgemeine Hinweise:

Allgemeine Hinweise finden Sie auch im Landesjustizportal.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln